Skip to Main Content
U.S. Forest Service
Caring for the land and serving people

United States Department of Agriculture

Home > Search > Publication Information

  1. Share via EmailShare on FacebookShare on LinkedInShare on Twitter
    Dislike this pubLike this pub
    Author(s): P. Koch
    Date: 1977
    Source: Holz als Roh- und Werkstoff 35(2):41-44
    Publication Series: Miscellaneous Publication
    PDF: View PDF  (787 KB)

    Description

    1963 wurden in den Südstaaten der USA nur 30% der oberund unterirdischen Biomasse der geernteten sog. Southern pines für Schnittholz und Zellstoff verwertet bzw. als getrockneies, gehobletes und abgelängtes Schnittholz oder als Kraftpapier verkauft. Keine der zusammen mit den Kiefern vorkommenden Laubholzarten wurde bisher in nennenswertem Umfan verwertet. Auch heute noch wird in der Southern pine Region der USA der größte Holzerntekostenanteil für die Vernichtung dieser minderwertigen Laubhölzer aufgewendet, welche im allgemeinen einen Brusthöhendurchmesser von 15 bis 25 cm haben und in der Menge etwa derjenigen der Southern pines entsprechen.

    Publication Notes

    • You may send email to pubrequest@fs.fed.us to request a hard copy of this publication.
    • (Please specify exactly which publication you are requesting and your mailing address.)
    • We recommend that you also print this page and attach it to the printout of the article, to retain the full citation information.
    • This article was written and prepared by U.S. Government employees on official time, and is therefore in the public domain.

    Citation

    Koch, P. 1977. Aus Wirtschaft und Betrieb. Biomasse: Gewinnung und Verarbeitung mit Profilschal-maschinen. Holz als Roh- und Werkstoff 35(2):41-44

    Related Search


    XML: View XML
Show More
Show Fewer
Jump to Top of Page
https://www.fs.usda.gov/treesearch/pubs/8143